Das Atelier AMAJOMA

Genau genommen handelt es sich um zwei Ateliers unter einem Dach, eines für AMA und eines für JOMA.

 

Kurze Beschreibung der Aktivitäten

 

AMA:   widmet sich der Portraitmalerei in Öl und Acryl. Die

             moderne Malerei, aber auch die Techniken der alten

             Meister bestimmen den Malstil. Darüber hinaus

             bietet die abstrakte Malerei ein weiteres

             Betätigungsfeld.

Annemarie Mayerhofer

 

 

 

 

 

 

JOMA:  die bevorzugte Arbeitsweise ist die Spachteltechnik mit 

              mit dem Malmesser. Sowohl gegenständliche, als

              auch abstrakte Motive finden Eingang in die

              Arbeiten.   
 

Johann Mayerhofer

 

 

 

 

                                                                                                                             So entstand der Name des Ateliers    

 

 AMA       =      Annemarie Mayerhofer                                                  JOMA      =     Johann       Mayerhofer


 

Bildergalerien

 

Eine Auswahl von Bildern soll einen Eindruck über die Malstile von 

AMA

und

JOMA

vermitteln.

 

 

Wenn Sie ausführlichere Informationen wünschen, besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten gerne Fragen.  

 

 

E-Mail:        amajoma@t-online.de

 

 

Was kosten die Bilder?

 

 

So vielfältig und unterschiedlich wie die einzelnen Bilder, sind auch deren Preise. Diese richten sich wiederum nach dem Arbeitsaufwand und dem verwendeten Material. Um Ihnen auf Anfrage den Preis und die Größe der einzelnen Bilder mitteilen zu können, benötigen wir die Nummer des betreffenden Bildes, welche Sie unter "picasaweb" im Bildtext finden. (siehe "Tipp", dort die Internetadresse anklicken)

 

 

 

 

 

Tipp:   weitere Bilder finden Sie bei

            "Picasa Web Albums - Johann Mayerhofer"

 

             Johann Mayerhofer  

              https://picasaweb.google.com/116144875059606343268

 

              Annemarie Mayerhofer

              https://picasaweb.google.com/109076996210983114366

 

 

 

Bildergalerie AMA


Der Maler Otello Detoni / il pittore Otello Detoni

Ein Glücksfall war für uns die Begegnung und die sich daraus entwickelnde Freundschaft mit Otello Detoni, dem Preisträger der Biennale 1993 von Venedig. (Ölgemälde 50 X 60 cm in Lasurtechnik von Annemarie Mayerhofer). Sein großer Verdienst bestand darin, uns zu ermutigen, eigene Wege zu gehen und niemals stehenzubleiben. Es war für uns besonders wertvoll, seine Sichtweise über sein erfülltes Künstlerleben kennenzulernen. Er legte größten Wert darauf, dass wir nach eigenen Begabungen und Fähigkeiten suchten, um diese dann weiterzuentwickeln.

Im Jahr 2014 feierte Otello Detoni seinen 95. Geburtstag. Aus diesem Grunde haben wir ihm zu Ehren für den Kalender des Jahres 2015 als Titelbild das Porträt von Otello Detoni gewählt. Gemalt hat es Annemarie Mayerhofer in Öl.

Tanti auguri Otello per il 95° compleanno.

 

Kalender 2015 - Atelier AMAJOMA

 

Der Maler Otello Detoni ist am 14.10.2015 in Riva del Garda verstorben. Seine außergewöhnliche Persönlichkeit  war geprägt durch seine überaus positive Lebenseinstellung und Bescheidenheit. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen großen Maler, sondern auch einen großartigen Menschen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Er lebt weiter in seinen Bildern und in unseren Gedanken.

 

 

 

 

Bildergalerie JOMA


Bella Bimba

Porträt in Öl von Annemarie Mayerhofer

Als ich das kleine Mädchen kennen lernte, fielen mir der Charme und die positive Ausstrahlung ganz besonders auf. So entstand bei mir sehr schnell der Wunsch, diese ungewöhnlichen Eigenschaften in einem Porträt festzuhalten.

 

Quando incontrato la bambina, sono rimasto colpito dal fascino e carisma. Perciò, in me il desiderio nasce molto velocemente, questo proprietà insolite tenere in un ritratto.

 

 

Um Himmels Willen

 

Fritz Wepper als Bürgermeister Wöller.

 

  

Da wir der Meinung sind, dass Landshut eine einmalig schöne Stadt ist, freuen wir uns, wenn sie eine wichtige "Rolle" in einer Serie spielt. Die Geschichten sind mit Humor gewürzt, weshalb die Serie zu unseren Lieblingssendungen gehört. Um die Wartezeit auf die nächsten Folgen zu überbrücken, habe ich Fritz Wepper als "Bürgermeister Wöller" porträtiert. (Ölgemälde von Annemarie Mayerhofer)

 

 

Kalender Johann Mayerhofer 2017

 

 



Kalenderdeckbaltt

 

 

 

Zur Gestaltung der einzelnen Monatsblätter verwendete ich eigene Gemälde und stelle diese nun vor:

 

 

 

Januar: Elvis

 


Februar: Steinbock

 

 

März: Hilgartsberg

 

 

 

April: Passau


 


Mai: gardesana occidentale



Juni: Vrbnik

 

 

Juli: Passau

 

 

August: Stieglitz

 

 

September: Scanno



Oktober: Burg Trausnitz in Landshut

 

 

 

November: Prabione




Dezember: Weihnachten in Osterhofen

 



 Was wird eigentlich an Weihnachten gefeiert?

 

 

 

Angesichts der immer früher einsetzenden Dauerberieselung habe ich zu diesem Thema ein Bild gemalt und durch eine Satire ergänzt.

 

 

 

 

 

 

 

 Vielleicht kann Kommissar Zufall helfen

 

 

Stieglitz, Acrylbild, 30 x 40 cm, Johann Mayerhofer

 

 


Dieses Bild habe ich am 23.03.2016 als einfachen Brief ohne Versicherung bei einer Postfiliale aufgegeben  und es ist seitdem verschwunden. Ich hoffe immer noch, dass das Bild wieder auftaucht, denn manchmal spielt der Zufall im Leben eine große Rolle. 

 

Es gibt viele Verdächtige, wie z. B. ...

 

 

 

 

 

 Kompliment an die Deutsche Post. Am 14.05.2016 wurde das vermisste Bild bei mir zurückgegeben und somit die Unschuld des Verdächtigen bewiesen. Danke für die erfolgreichen Bemühungen.




Zur Abwechslung einmal Schützenscheiben

Rehbock



Auerhahn



Wildsau




Themenwechsel:



16. August - Gedenktag für Elvis




Elvis, wie wir ihn in Erinnerung haben




 

 

14159